Tour Tour Tour Tour Tour
 
 
Relais Sant'Elena Erfahrungen Wie Sie uns erreichen  Kontakte Home
 
  Mittelalterliche Dörfer
  In diesen mittelalterlichen Dörfern erleben Sie Geschichte und entdecken wahre Schätze der Architektur. Bei Abend beleben sich die Gassen und in den zahlreichen typischen “trattorie”, haben Sie die Gelegenheit, traditionelle Gerichte und herrliche Weine, hiesigen Anbaus zu geniessen.
bibbona e marina di bibbona Bibbona (1 km) Dieses Dorf, in den ländlichen Hügeln der Provinz Livorno, hat seinen mittelalterlichen Charakter erhalten: anhand des Stadtplans erkennt man eine Reihe konzentrischer Kreise, die miteinander durch schmale Gassen und Treppen verbunden sind.
Bolgheri Bolgheri (7 km) Bolgheri verbindet man seit je her mit dem berühmten Dichter Giosue’ Carducci, der 1839 im Alter von nur 4 Jahren hier her zog. Die Geschichte Bolgheris geht aber noch viel weiter, bis ins Mittelalter, zurück. Das Dorf bildetet sich in der Tat rund um die Festung Gherardo della Gherardescas, dem damaligen Herrn dieses Maremma Landstrichs.
castagneto carducci Castagneto Carducci (24 km) In den letzten Jahren ist Castagneto Carducci samt Umland, zu einem der beliebtesten Reiseziele in der Toskana aufgestiegen. Laut einer Umfrage der “Legambiente” befindet sich Castagneto Im Ranking der touristischen Lokalitäten, an denen es sich am besten leben lässt, weltweit auf Platz Nr. 3 und für die Toskana, an 1. Stelle. Ganze 6 mal hat Castagneto Carducci in den letzten 10 Jahren die “bandiera blu” erhalten, eine europäische Auszeichnung für Badeorte mit effizientestem Service und Angebot
campiglia marittima Campiglia Marittima (34 km) Das Gebiet der Gemeinde Campiglia Marittima erstreckt sich in dem Tal “Val di Cornia”, teils in Hügeln gelegen, teils in der Ebene, bis an die Küste zwischen dem “Golfo di Follonica” und San Vincenzo. Die Weinstrasse “Strada del vino costa degli Etruschi” führt durch diese Landschaft und schenkt Ihnen unvergessliche Aussichten über den toskanischen Archipel und den nördlichen Teil der Insel Korsika.
Populonia Populonia (44 km) In 10 km Entfernung von Piombino in Richtung San Vincenzo befindet sich die Abzweigung der Strasse nach Baratti. Dieser naturbelassene Hafen, bietet seinem Besucher neben wunderschönem Meer und eindrucksvollen Sonnenuntergängen, ebenso archeologische Ausgrabungsorte antiker, etruskischer Nekropolen.
borghi medievali suvereto Suvereto (47 km) Suvereto ist eine der ältesten Gemeinden der “Val di Cornia” und befindet sich auf einem Hügel in der Nähe des Meeres. Zu Zeiten des Zusammenbruchs des römischen Reiches, musste sich die Bevölkerung der Küstenregion aus Sicherheitsgründen in das umliegende Hügelland zurück ziehen. Die politiche Geschichte Suveretos ist untrennbar mit dem starken Charakter seiner Bewohner verbunden, die sich von jeher als sehr einfallsreich erwiesen
massa marittima Massa Marittima (72 km) Massa Marittima befindet sich in den sogenannten Erzhügeln, die seit der Antike wegen ihrer reichaltigen Vorkommnisse von Metallen im Erdboden bekannt sind. Das Städtchen ist berühmt, wegen seiner wunderschönen “Piazza centrale”, an der sowohl der Dom, als auch das Gemeindehaus und der “Palazzo dei Piori” liegen. Der Dom wurde in romanisch/gotischem Stil Pisas erbaut und ist ein Kunstwerk seltener Schönheit. Das Gemeindehaus hingegen wurde in rein romanischem Stil gefertigt.
   
  Die Weinkeller Parks Mittelalterliche Dörfer Kunststädte Thermalbäder Die Küste Sport Vergnügungsparks  
 
 
 
 
 
TENUTA GARDINI -  VIA CAMPO DI SASSO - 57020 BIBBONA (LI) tel. (+39) 0586.671071 - tenutagardini@gmail.com  P.IVA 01492110497